LOADING

Fotoworkshop – From Zero To Print

3 Tage Workshop
max. 6 Teilnehmer

2 Modelle

Rheineck SG
Fr – So
16. – 18. Oktober 2020

CHF 790.-
EUR 720.-
inkl. Abendessen am zweiten Tag
inkl. Snacks und Getränke an allen drei Tagen (exkl. Mittagessen)

Bildrechte: Die Nicht-Kommerziellen Bildrechte sind im Workshoppreis enthalten (eigenes Portfolio, facebook, Instagram, etc.).

Drei Tage Fotografie von A – Z

Zeit für Fotografie, anregende Gespräche und ein interessanter Austausch untereinander. Und: letztlich geht nichts über ein gedrucktes Bild auf hochwertigem Fine Art Papier. Aus diesem Grund gibt es diesen Workshop.

Es geht bei diesem Event darum, die eigene Kreativität zu fördern, sich inspirieren zu lassen und am eigenen Portfolio zu arbeiten. Wir werden Bilder besprechen und eigene Moodboards erstellen. Darurch wird die Planung der Shootings der erste Teil der Reise.

Tag 1:
Etwas Theorie und am Nachmittag praktisches Arbeiten.

Tag 2:
Fotografie pur und gemeinsames Abendessen.

Tag 3:
Bildbearbeitung und Druck der Ergebnisse.

Themen:
– Bildbesprechung und Analyse
– Shootingvorbereitung und Planung
– Bildgestaltung und Schnitt
– Arbeiten mit dem Menschen vor der Kamera
– Licht finden und setzen
– natürliches und künstliches Licht
– Auswahl und Bearbeitung der besten Bilder
– Druck auf Fine Art Papieren (A3)
– u.v.m.

Zeit
Jeweils 10 bis 16 Uhr

Am Abend des zweiten Tages werden wir noch etwas zusammensitzen und beim Abendessen ein Bierchen oder ein Glas Wein zwitschern. Ich denke, gerade bei solchen Abenden kann man auch sehr vieles voneinander lernen und sich austauschen.

Anforderungen
– Freude am fotografieren
– du solltest dich schon mit deiner Kamera auskennen
– eine Spiegelreflexkamera oder eine Systemkamera mit den gleichen Möglichkeiten
– idealerweise lichtstarke Objektive (f/2.8 oder weniger) für die Arbeit mit dem natürlichem Licht (z.B. 35 mm, 50 mm, 85 mm etc.)

Für Snacks und Getränke ist gesorgt und Leihgeräte kann ich bei Bedarf mitbringen (Kameras, Objektive und Notebooks).

Buchen oder Fragen: