facebook_pixel

Meine Adobe Photoshop Aktionen
(+3 Farblooks)

Jetzt für 14.90 CHF

ACHTUNG: Die Aktionen laufen derzeit nur auf deutschsprachigen Betriebssystemen!


Mit diesem Set erhaltet Ihr meine Retusche Aktion die ich praktisch bei jedem Bild laufen lasse. Damit habe ich gleich die Ebenen die ich brauche um meine Bildbearbeitung zu machen.

Für Farbbilder habe ich noch 3 Look-Aktionen eingepackt, die ich gerne verwende. Diese Looks erstellen Einstellungsebenen die hinterher noch komplett verändert werden können. Je nach Bild blende ich auch mal Ebenen davon aus, dupliziere welche oder ändere die Deckkraft. Manchmal schraube ich auch an den Reglern rum in den Ebenen. Das ist bei jedem Bild wieder nötig, denn es gibt keine fix fertigen looks die über alle Bilder passen. Jedes Bild ist anders! Man kann eine gute Basis liefern für die Bildbearbeitung, den eigenen Stil herausarbeiten kann man nur selbst. Den Einstieg dazu möchte ich euch mit diesem Set erleichtern.

An den screenshots könnt ihr sehen was hier passiert.

INHALT

Marco-Gressler-Retusche (meine Immer-Drauf-Aktion)

  • fortgeschrittene Frequenztrennung
  • Haut abpudern
  • Dodge & Burn Layer (hart und soft)
  • Kontrastebenen für die Augen
  • Einstellungsebene für weissere Augen und Zähne
  • Ebene für das Dodge & Burn der Augen
  • Ebene für Augenbrauen und Wimpern (zum manuell zeichnen)
  • Farblook-red-blue
  • Farblook-autumn-feel
  • Farblook-warm-tones
  • Dimension durch Hochpass (Diese Aktion macht eine Ebene die dem Bild Dimension verleiht und gibt eine Maske drauf. In der Maske könnt ihr dann Zeichnen wo das Bild etwas mehr Dimension haben soll)

Die Retusche Aktion fragt euch bei der Frequenztrennung nach dem Grad der Weichzeichnung, damit ihr das bei jedem Bild perfekt abstimmen könnt.

TIPP: Bei den Looks blende ich meist alle Ebenen innerhalb der erstellten Look-Gruppe aus und blende von unten nach oben eine nach der anderen wieder ein und passe sie an. Jede Ebene hat eine Maske um sie auch ggf. nur an gewissen Stellen zu verwenden. Ihr könnt Ebenen auch duplizieren um den Effekt intensiver zu machen oder auch mal eine ausgeblendet lassen. Ganz nach eurem Geschmack.

ACHTUNG: Die Aktionen laufen derzeit nur auf deutschsprachigen Betriebssystemen!

Wenn ihr Fragen dazu habt, immer her damit.

Ansonsten könnt ihr sie auch per mail bestellen (office@gressler.ch)

Feedback von Kunden:

Nach einfacher Ausführung der gemailten Datei, wird die Aktion / der look automatiisch im Reiter "Aktion" sichtbar, so dass selbst PS-unerfahrene user diesen look in der Aktionsübersicht integrieren können. Nach Ausführung einer farblook-Aktion werden übersichtlich strukturierte Ebenen erstellt, deren Sinn für erfahrene Anwender sofort klar wird. Allerdings sollte man über Grundkenntnisse in PS verfügen, um mit Deckkraft und Maskierung von Ebenen, die Stärke des looks individuell anpassen zu können.

Das "Klick-Ergebnis" ist aber schon sehr sehenswert 🙂

Erfahrene PS user werden die Ebenen der Frequenztrennung zu schätzen wissen, die sich in einer eigenen Ebenengruppe tummeln. Allerdings sollte man doch schon wissen, was man da macht ... da zwischendurch eine berechtigte Wertabfrage eines Weichzeichnungsfilters auftaucht, der für die Hautretusche nicht ganz unwichtig ist. Ich bewerte mich als erfahrenen user, der gerne andere Herangehensweisen ausprobiert um seinen workflow zu verbessern und sich von anderen Fotografen in der BEA inspirieren zu lassen ohne "seinen" Stil zu verlieren. Nach schnellem RAW convert und Erstausführung der Aktion war nach kurzer Übersicht schnell klar, was da passierte und nach einer halben Stunde das Bild "im Lightroom" 🙂

Bin auf andere looks gespannt 🙂

Christian Wolf
Fotograf